Superkraft: Einfühlungsvermögen
Die Berufung von Silke Hans ist die Bindungsarbeit. Mit „Nestwärme“ und „Nachbeeltern“ macht sie Zuwendung und Bindung auch für Eltern erlebbar.
Als Diplomsozialpädagogin arbeitete sie in einer Kleinstwohngruppe für Mädchen und einer familienorientierten Tagesgruppe. Sie ist außerdem ausgebildete SAFE-Mentorin, Traumapädagogin und Fachberaterin für Psychotraumatologie.
Silke Hans leitet eine Mutter-Kind-Einrichtung in Mönchengladbach. Sie bietet begleitend einen „SAFE-Kurs“ für Eltern an, der die Förderung der Eltern-Kind-Bindung und der elterlichen Feinfühligkeit beinhaltet.